iFil-Technologie für alle Anwendungen in der Notfallmedizin und Anästhesie.

Die sensorbasierte iFil-Basistechnologie revolutioniert die bisherigen Techniken und Prozesse in der Notfallmedizin und Anästhesie. Basis der von Küfner entwickelten Produktreihe ist die Idee, lebenswichtige Messungen in medizintechnischen Geräten patientennah vorzunehmen und damit besser und effektiver zu machen. Bisher in der Medizintechnik eingesetzte Geräte und Methoden setzen bei der CO2-Messung beispielsweise auf Nebenstrom-Messungen mit langen Schläuchen, hohen Totraumvolumina und zeitlich versetzten Messergebnissen. Die patientennahe Messung des iFil CO2 dagegen misst die entscheidenden Werte des Kohlenstoffdioxid-Gehalts der Exspirationsluft direkt am Patientenmund und damit schneller und exakter. Die exaktere Wiedergabe dieser Parameter ermöglicht neben einer schnellere Reaktion auf die Situation des Patienten eine optimale Einstellung der Behandlungsmethoden und wirkt sich positiv auf die Genesungszeit des Patienten aus.

Erfahren Sie, in welchen Produkten die iFil-Technologie bereits zum Einsatz kommt.